Hauptsponsor: Algon AG
Spielerinnen gesucht

Wir suchen 8-13-jährige Mädchen für unsere U11/U13/U15 Teams. Kontakt: Ana Lopez.


Für unser Damenteam suchen wir dringend weitere Spielerinnen. Kontakt: Fabienne Schweighauser.


Kontaktnummer zu allen Trainingskategorien findet ihr unter folgendem Link.

Facebook

Allschwiler Armada erobert Wien

Matchblatt Matchblatt Matchblatt Matchblatt

16. April 2017 (Tom) | 0 Kommentare

Letzte Woche spielte unser HU16 Team auf dem internationalen Juniorenturnier in Wien. Es handle sich um das grösste Juniorenturnier in der Zentraleuropa. 485 Teams aus 23 verschiedene Länder nahmen in je sieben Alterskategorien bei den Junioren und Juniorinnen teil.

Mit einer makellosen Bilanz aus den ersten vier Spiele marschierte unser Team erfolgreich durch die erste Runde. Ausser bei der Anfangsschwäche gegen das Team aus Österreich VLK Vikings 1 (Sieg erst in Verlängerung 53:51), wurden die weiteren drei Gegner souverän besiegt, das Team aus Slowenien KK Sencur GGD mit 42:32, die deutsche Teams SC Rasta Vechta e.V./2 mit 67:31 und BBU’01/1 aus Ulm mit 49:35.

Wien Basket

Am spannendsten war das letzte Gruppenspiel gegen das Team aus Ulm. BBU’01 sei ein prominenter Verein mit 30 Teams und 450 Mitgliedern. Die sportlichen Erfolge ihren Basketball-Nachwuchs in den letzten Jahren brachte den Verein an die Spitze des deutschen Basketballs.

Unser Team war von diesen Tatsachen aber wenig impressioniert. Sie eröffneten sehr stark und demonstrierten eine exzellente Verteidigung. Unter Kommando von unserem «Maestro», Coach Zvonko, liessen sie dem physisch starken Gegner nicht die geringste Chance. Mit grossen Dosis Intelligenz und mit einer klugen Taktik dominierte unsere Truppe während dem ganzen Spiels. Die Führung wurde von Beginn bis zu Ende des Spiels erfolgreich verteidigt.

Unsere kleine sechsköpfige Fan Truppe, welche die Jungs bei allen Spielen begleitete, jubelte laut als der letzte Pfiff des Schiedsrichters das Spielende bezeichnete. Mit dem Erreichen der nächsten Runde des Wettbewerbs wurde das Grundziel, dass von dem Chef Zvonko vor dem Turnierbeginn gesetzt wurde, erfolgreich erreicht.

Dort traf unser Team auf das Team Frankfurt Eintracht, einen der besten Teams aus der deutschen Junioren Nationalliga. Schon beim Einwärmen war klar, dass der Gegner aus einer anderen Klassenkategorie stammte. Alle zwölf Spieler waren unseren Jungs physisch und technisch dominant. Neben ihren kräftigen und grossgewachsenen Körper, sahen die meisten unseren Spieler wie die Zwerge aus.

Stark beeindruckt von der gegnerischen aggressiven Verteidigung, kämpfte unser Team meistens mit individuellen Aktionen. Obwohl einige Dribblings von Mateja und Jason die gegnerischen Spieler in die Knie zwingen konnten, reichte dies nicht um einen stärkeren Wiederstand zu leisten. Der Sieg (59:17) des prominenten Gegners war eindeutig klar. Für die Qualifikation in die Playoffs blieb aber noch eine Chance. Im zweiten Gruppenspiel traf unser Team auf das Team Pallacanestro Arcella aus Italien. Mit einem eindeutigen Sieg (58:23) wurde auch dieses Ziel unerwartet erreicht.

Die Playoffs waren dann aber auch die letzte Station für unser braves Team. Gegen ein weiteres sehr schnelles und körperlich sehr stark agierendes Team aus Italien A.S.D. New Basket ‘San Dona’Dort scheiterte man mit 31:55.

HU16 auf dem Turnier in Wien

Oben: Coach Zvonko, Aaron, Tim, Jovan, Joel, Darko
Unten: Jason, Lucas, Mateja, Andrija, Giuliano

Insgesamt gesehen, es war ein riesen Erfolg für unser Team. In der Kategorie U16 nahmen 88 Teams teil. In die Playoffs qualifizierten sich dann 24 Team und unsere Jungs waren auch dabei. Wirklich super.

Auf die Leistung unseren Jungs können wir wirklich stolz sein. Unser «Maestro» Zvonko leistete wieder eine überragende Arbeit und übertraf weit alle unsere Erwartungen.

Bravo, Bravo, Bravo!!!


>>>> Bilder zum Beitrag

Bilder vom Spiel


>>>> Bilder zum Beitrag

Bilder vom Spiel

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.